In Bewegung und ganz bei sich bleiben.

Negative Gefühle wie Stress und Erschöpfung können uns ganz schön zu schaffen machen. Aber zum Glück können wir selbst für Abhilfe sorgen.

Das Zauberwort heißt: Bewegung! Sei es in Form eines ausgedehnten Spaziergangs, einer entspannten Yoga-Session oder auch beim Besuch im Fitnessstudio. Dabei kommen auch unsere „Sinnfluencer“ von @zweidiereisen gleich auf ganz andere Gedanken.

Sie zeigen uns, dass es sich lohnt immer wieder mal eine bewegte Auszeit zu nehmen. Denn das ist besonders wichtig für ein bewusstes Körpergefühl und auch für unsere Seele.

Wer Lust auf weitere solcher Momente der Achtsamkeit hat, ist auf unserem Instagram-Profil @alhgruppe an der richtigen Adresse – und kann bei unserer #MachMalAchtsam Kampagne noch vieles mehr entdecken.